erweiterte Blutgefäße, Äderchen, Rosacea

Couperose-Behandlung

Couperose?

An Wangen- und Nasenbereich?

Mittels eines klinisch geprüften Verfahrens der Mesolab Elektroporation – wird eine individuell auf den Kunden abgestimmte Wirkstoffkombination OHNE NADEL tief in die Haut eingebracht.

BEWIRKT:

  • Beruhigt, wirkt entzündungshemmend und pflegt
  • Schützt Kapillare und wirkt stärkend auf Gefäßwände
  • Reduziert erythematöse Reaktionen


Couperose kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden:

  • Chemische Faktoren: Seifen
  • Physikalische Faktoren: übermäßige Hitze, z. B. Herd
  • Umweltfaktoren: plötzliche Temperaturschwankungen, starker Wind etc.
  • Exzessiver Alkoholgenuss
  • Häufiger Genuss scharf gewürzter Speisen
  • Nervosität, Stress
  • Unterschiedliche Stoffwechselerkrankungen
  • Hormonelle Veränderungen


Bei mehrfachem Auftreten bleiben die Rötungen infolge der Stauungen in den Kapillaren länger bestehen. Diese Stauungen führen dann zu einer bleibenden Gefäßerweiterung und gleichzeitig zu Ausstülpungen und Verzweigungen. Mit dem Anti-Couperose Programm werden Rötungen bekämpft und die Gefäßerweiterungen reduziert.

Erfolge sind nach einer Kur deutlich sichtbar. Therapieempfehlung insgesamt 10 Behandlungen 12x/Woche. Begleitend dazu täglich 2x die Anti-Couperose Creme als Heimpflege.

Für weitere Informationen zu Elektroporation klicken Sie hier.

Dazu empfehlen wir Ihnen folgendes Produkt