Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Shannon Cosmetics für Online-Warenbestellungen von Endverbrauchern

 

1. Geltungsbereich

Für Online-Warenbestellungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Shannon Cosmetics, Kerry Shannon in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss

Die Angaben zu Waren und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot auf der Grundlage der zu diesem Zeitpunkt gültigen Angaben über Ware und Preis und der bekanntgegebenen Gültigkeitsdauer ab; dieses Angebot wird angenommen, sofern und sobald wir Ihnen die Annahme des Angebots mit der Versandbestätigung bestätigen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir insbesondere das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware.

Das zur Bestellung erforderliche Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Im Falle einer Weitergabe haften Sie auch für Bestellungen eines Dritten.

3. Rücktrittsrecht

  1. Sie können von Ihrer online abgegebenen Bestellung binnen 14 Tagen zurücktreten.

  2. Die Frist beginnt mit dem Tag des Wareneinganges beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung der Rücktrittserklärung innerhalb der Frist. Der Rücktritt muss keine Begründung enthalten und ist in schriftlicher Form zu erklären.

  3. Im Falle eines wirksamen Rücktritts werden die von Ihnen geleisteten Zahlungen erstattet und ein allenfalls von Ihnen auf die Sache gemachter notwendiger und nützlicher Aufwand ersetzt. Sie sind verpflichtet, uns die Ware zurückzustellen und uns ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für die damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes, zu bezahlen. Sie können diese Verpflichtung zum Ersatz der Wertminderung für eine durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache innerhalb der Rücktrittsfrist noch nicht in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Auch im Falle einer bestimmungsgemäßen Verwendung kann eine 100%ige Wertminderung eintreten.

  4. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware an uns sind von Ihnen zu tragen. Bewahren Sie den Versandbeleg als Nachweis auf, da die Rücksendung ggf. von Ihnen zu beweisen ist.

  5. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der gelieferten Ware, für uns mit deren Empfang.

  6. Besteht kein Rücktrittsrecht, haben Sie die Kosten einer Rücksendung und einer erneuten Zusendung zu tragen.


4. Lieferung

a.  Die Liefer- und Verpackungskosten werden zusätzlich zu den genannten Endpreisen der jeweiligen Ware wie folgt in Rechnung gestellt (jeweils inklusive Umsatzsteuer):
 

Versandkostenpauschale für Lieferung nach Österreich   4,90 EUR
Versandkostenpauschale für Lieferung nach Deutschland16,20 EUR
Versandkostenpauschale für sonstige EU-Länder16,20 EUR
Versandkostenpauschale für Lieferungen in Europa außerhalb der EU (inkl. Ust.)25,60 EUR
Versandkostenpauschale für Lieferungen nach Russland (inkl. Ust.)25,60 EUR
Versandkostenpauschale für Lieferungen in den Nahen Osten (inkl. Ust.)30,50 EUR
Versandkostenpauschale für Lieferungen in den Rest der Welt (inkl. Ust.)38,20 EUR


b.  Ab einem Bestellwert von 50,00 EUR bei Lieferung innerhalb Österreichs, ab einem Bestellwert von 100,00 EUR innerhalb Deutschlands und ab einem Bestellwert von 150,00 EUR im restlichen Europa, Russland und Nahen Osten wird versandkostenfrei geliefert.

c.  Wir sind zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt.


5. Zahlungsmittel, Fälligkeit, Verzug und Eigentumsvorbehalt

  1. Die Zahlungen können ausschließlich per Kreditkarte (Mastercard oder Visacard) oder per Paypal geleistet werden.

  2. Im Falle des Zahlungsverzuges sind Sie auch ohne weitere Mahnung verpflichtet, die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz und des weiteren Vermögensschadens, insbesondere der weiteren Inkassokosten verpflichtet.

  3. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.

6. Gewährleistung

  1. Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Gewährleistungsrechte bestehen insofern nicht, als derartige Veränderungen geringfügig sind, die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften nicht beeinträchtigen, das Produkt seiner Beschreibung gemäß verwendet werden kann und derartige geringfügige Veränderungen daher für den Kunden zumutbar sind.

  2. Im Falle von Mängeln wird in angemessener Zeit entweder eine Verbesserung oder der Austausch des Produktes veranlasst, es sei denn, die Verbesserung oder der Austausch wäre mit unverhältnismäßig hohem Kostenaufwand verbunden. In diesem Fall haben Sie ein Recht auf Preisminderung oder, sofern es sich nicht um einen geringfügigen Mangel handelt, das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes.
    Wir können nach unserer Wahl in jedem Fall Ihren Verbesserungsanspruch durch Nachlieferung des gleichen Kaufgegenstandes erfüllen.

  3. Mangelhafte Waren sind zurückzustellen, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.

  4. Gewährleistungsansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.

  5. Im Falle eines Mangels sind die Kosten der Rücksendung von uns zu tragen.

  6. Die Abtretung von Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen oder dergleichen ist unzulässig.


7. Datenschutz

Mit der Bestellung erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert und von uns verwendet werden dürfen. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir geben Ihre persönlichen Angaben nur an Firmen weiter, die im Auftrag von Shannon Cosmetics, Kerry Shannon Daten verarbeiten und den Versand abwickeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an Firmen mit Sitz außerhalb der EU erfolgt nicht.

8. Schadenersatz

Schadenersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

9. Sonstiges

Für alle Streitigkeiten gilt österreichisches materielles Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechtes und des UN-Kaufrechtes als vereinbart.

Für Kunden mit einem außerhalb der Republik Österreich gelegenen Wohnsitz ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis ergeben oder mit diesem in Zusammenhang stehen, ausschließlich das sachlich für 1010 Wien/Österreich zuständige Gericht.

10. Mehrwertsteuerbefreiung

Für Lieferungen außerhalb der EU wird die Ust. (20%) bei der Ware als auch bei den Transportkosten auf der Rechnung abgezogen. Die Lieferung ist somit Umsatzsteuerfrei.